Diese Webseite der Regenbogen-Grundschule in Rochlitz verwendet keine Cookies. Datenschutzerklärung
"Regenbogen" Grundschule"Rochlitz" - Startseite

Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie

NEU! NEU! NEU! NEU! NEU! NEU!

Hilfe und Ideen finden Sie
HIER

 



Allgemeinverfügung


Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie

Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 23. März 2020

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt erlässt in Abstimmung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus auf der Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) folgende Allgemeinverfügung


Bis einschließlich 17. April 2020 gilt:


Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft im Sinne des Sächsischen Schulgesetzes sowie des Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen wird eingestellt. Es finden kein Unterricht und keine sonstigen schulischen Veranstaltungen statt.
In allen Grundschulen wird ein Notbetreuungsangebot wie folgt zur Verfügung gestellt: - für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 an Grundschulen und Förderschulen sichert der Freistaat Sachsen in Abstimmung mit dem Schul-und dem Hortträger während der üblichen Unterrichts-und Hortzeiten ein Notbetreuungsangebot.
Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht, wenn

- beide Personensorgeberechtigte

oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der zur Antragsstellung aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind,

- nur einer der Personensorgeberechtigten

(bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen) im Gesundheitswesen sowie im Bereich der ambulanten bzw. stationären Pflege oder im Polizeivollzugsdienst tätig ist und aufgrund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

Genaue Hinweise dazu finden Sie auf der Homepage der Stadt Rochlitz "Corona Info" (Allgemeinverfügung in kompletter Form, Liste der Sektoren und das Formular für die Notfallbetreuung).

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, die Schule ist täglich von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr besetzt und Sie können gern anrufen.

Diese Allgemeinverfügung tritt am 24. März 2020 in Kraft.


Wir bitten, dass Sie sich über diese Seite regelmäßig zum aktuellen Stand in der Grundschule informieren.


Auch unsere Schulsozialarbeiterin und unsere Beratungslehrerin stehen Ihnen weiterhin unter der bekannten
Telefonnummer oder e-mail (siehe Seite Elterninfos) zur Verfügung.


Vielen Dank.
Die Schulleitung